Meet Magento 2015: Unser Rückblick

Die Meet Magento 2015 wartete wieder mit vielen spannenden Themen auf, so dass das einzige Dilemma die Unmöglichkeit der Parallelisierung des Konferenzbesuchers war. Eindrücke, Stimmungen und die Highlights unserer Kollegen haben wir in unserem persönlichen Rückblick eingefangen.

Die Konferenz startete am Montagmorgen (11.05.2015) mit der Eröffnung durch Annett Kretzschmar und Rico Neitzel – in diesem Jahr nicht so politisch, wie im letzten Jahr ;-). Es folgte die Keynote der neugegründeten Meet Magento Association. Die gemeinnützige Einrichtung fungiert als Sprachrohr der Community und setzt sich für die Verbesserung von Workarounds sowie die Initiierung von Bugfixes ein und treibt Innovationen voran.

tag1-20150511-101008-5D3_6875

Im Anschluss folgte das Vortragsprogramm, das in diesem Jahr vor allem durch „Off Topic“-Vorträge, also nicht unmittelbar auf Magento bezogene Themen, aufgelockert wurde und lehrreich war („Jetzt bist du Teamlead – und nun?“ von Tobias Zander). Auch die Vorträge zu Themen, die im alltäglichen Projektgeschäft immer wieder auftauchen, waren sehr informativ – wie bspw. automatisches Deployment und Testen von Shop-Projekten im Vortrag „Continous Integration mit Magento Community 1.7-1.9“ von Aleksey Razbakov und „Pragmatisches Unit-Testing“ von Fabian Schmengler.

Ein weiteres spannendes Thema waren die Ausblicke auf Magento 2.  Was sehr positiv auffiel, war, dass Magento Inc. in diesem Jahr persönlich vor Ort war und wieder mehr den Kontakt zur Community suchte. Sergii Shymko erklärte das durchaus komplexe Thema über automatische Code-Generierung in Magento 2 sehr verständlich.

aftershowparty-20150511-200549-5D3_7650

Im Anschluss des ersten Konferenztages folgte die legendäre Meet Magento After Show Party in der Moritzbastei. Und auch dieses Mal kam der „soziale Aspekt“ und das große Plus dieses Events nicht zu kurz. Meet Magento gibt Gleichgesinnten und Projektpartnern ein Gesicht. Ein Highlight unseres Kollegen war jedoch das Feedback eines Händlers, der mit einer unserer Magento-Extensions, die er seit längerem einsetzt, äußerst zufrieden war – das motiviert!

Auch das Konferenzprogramm am zweiten Tag machte einen guten Eindruck. Paul Boisvert , Head of Product Management von Magento Inc., gab einen guten Überblick zu aktuellen Entwicklungen. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung. Vor allem der Wechsel des Entwicklerraumes in den großen Saal kam bei unseren Kollegen gut an.

Wir freuen uns darauf auch im nächsten Jahr wieder als Referent, Aussteller und Magento-Anhänger dabei zu sein.

tag1-20150511-160034-5D3_7403

 

weitere Artikel zum Thema

Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar zu “Meet Magento 2015: Unser Rückblick”
1
9. Meet Magento 2015 in Leipzig wie erwartet: Gelungen! | Mag-tutorials.de, am 13.07.2015 um 11:43

[…] Meet Magento 2015: Unser Rückblick – Netresearch […]

Autor
AliceAlice
Leiterin Marketing
Archiv
Juli 2016
M D M D F S S
   
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare