Neue Arbeitswelt

Digitalisierung wird unsere Arbeitswelt verändern. In 2020 haben wir - vor allem bedingt durch Corona - in kurzer Zeit und oft nicht ganz freiwillig viele neue Erfahrungen im Bereich Home-Office und mobilem Arbeiten sammeln können.

Unser Barcamp ist eine gute Gelegenheit, diese Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam an neuen Fragestellungen zu arbeiten und Idee für die Zukunft zu entwickeln. Das Themenspektrum kann dabei in verschiedene Fragestellungen unterteilt werden:

Dazu einige Gedanken und Beispiele vorab. Viele Unternehmer berichten, dass die Verlagerung der Arbeitsplätze ins Homeoffice oft erstaunlich einfach funktioniert hat. Es gab und gibt zwar Herausforderungen hinsichtlich der technischen Ausstattung - so waren Laptops und Webcams teilweise Mangelware - im Großen und Ganzen waren die Mitarbeiter aber recht schnell wieder arbeitsfähig.

Sofern die Kinderbetreuung sichergestellt ist, können die Mitarbeiter dem Arbeiten von zu Hause aus, durchaus viele Vorteile abgewinnen, geht dies doch oft mit einer erhöhten Flexibilität und zeitlicher Einsparungen aufgrund des wegfallenden Arbeitsweges einher.

Es zeigt sich aber auch, dass ein großes Bedürfnis an persönlichem Kontakt und informellem Austausch besteht, der sich nicht durch technische Hilfsmittel ersetzen läßt. Dies wird zu einer Veränderung der Büroeinrichtungen führen. Büros werden künftig mehr an den Bedürfnissen ausgerichtet werden, die über den einzelnen Büroarbeitsplatz hinausreichen. So werden Gemeinschaftsflächen entstehen, in denen man sich zufällig (im Sinne von ungeplant) begegnen kann, um den informellen Austausch und das entstehen von neuen Ideen zu fördern - im Englischen gibt es dafür sogar ein Wort: serendipity. Daneben wird es Räume geben, in die man sich zu konzentrierter Arbeit zurückziehen kann - diese können als Bibliothek oder ähnlich ausgestaltet werden oder schall-isolierte Räume, in denen man ungestört telefonieren kann. Projektbüro, in denen man als Team für die Dauer eines konkreten Projektes zusammenarbeit sind ebenso denkbar, wie spezielle Räume für die Entwicklung kreativer Ideen.

Die folgenden Bilder aus der wunderbar in Leipzig zeigen, wie diese Arbeitswelt aussehen kann.