Im Vergleich: 4 CRM und Marketing Automation Tools

Immer mehr Mittelständler, die zuvor ihr Geschäft im klassischen Offline-Handel hatten, wagen den technologischen (Fort-) Schritt und gehen mit ihrem Business online. Dass dabei ein adäquates Kundenmanagement nicht fehlen darf, liegt nahe. Netresearch beobachtet regelmäßig den Markt an verfügbaren Lösungen. Wir haben eine kurze Übersicht der führenden CRM und Marketing Automation Tools zusammengestellt.

NOSTO

Nostos Spezialitäten sind Facebook, E-Mails und Produkt Empfehlungen. Der Ansatz dabei ist die direkte Ansprache jedes einzelnen Kunden in Echtzeit basierend auf dessen bisherigen Surf- und Kaufverhalten. Facebook Usern wird damit automatisch auf sie zugeschnittene Werbung aus Ihrem Magento Shop angezeigt Besucher Ihres Online Shops werden mit diversen Pop-Ups angesprochen und so zum Verweilen und Kaufen animiert. Zusätzlich verschickt Nosto noch personalisierte E-Mails mit passenden Produktempfehlungen. Im Fokus liegen dabei der Check-Out, Abbrecher und Erstbediener, die gezielt angesprochen werden können. Nachfolgende CRM-Tools können das nicht leisten und setzen eher auf die Integration von z.B. Mail Chimp und weniger auf die direkte Kundenansprache.

Auf große Kampagnen legt Nosto keinen großen Wert. Im Vordergrund steht die personalisierte Ansprache in Echtzeit. Weitere Kanäle werden momentan leider nicht von Nosto bedient. Die Kosten belaufen sich auf 4% vom Umsatz der über Nosto angesprochenen Kunden.

Bekannte Shops, die Nosto nutzen, sind u.a. Bauhaus und Lush Cosmetics

MARKETO

Im Gegensatz zu Nosto bringt Marketo ein umfangreicheres Arsenal an Tools zur Marktbearbeitung mit. So sollen alle Kanäle bedienbar sein, die der Kunde wünscht. Sogar eine Suchmaschinenoptimierung kann mit dem Programm durchgeführt werden. Im Gegensatz zu Nosto ist Marketo eher auf die breite Masse, die via E-Mail-Kampagnen angesteuert wird, ausgelegt. Mit ihm lassen sich leicht größere Teams steuern. Eine Return of Investment Betrachtung macht aus Marketo eine runde Sache. Das CRM Tool ist jedoch nicht in Marketo integriert und kommt separat.

Marketo wird eher von B2B Unternehmen genutzt. Die Preise liegen je nach gewünschten Paket und Funktionsumfang zwischen €800 und €3.195.

Hubspot

Wir präsentieren die eierlegende Wollmilchsau unter den CRM und Marketing Automation Tools. Hubspot bespielt alle Kanäle, egal ob Blogs, Social Media oder Email und bietet mehr Funktionen als Marketo. Dabei hat sich Hubspot besonders auf den Bereich Content - und Inbound Marketing spezialisiert. as CRM Tool ist bereits integriert. Im Gegensatz zu Marketo stützt es sich weniger auf E-Mails und „denkt“ aus Kundenperspektive. Nachteilig ist anzumerken, dass kein Echtzeitmarketing verfügbar ist und die Nutzungskosten zwischen €185 und €2.200 monatlich liegen.

OroCRM

Der ehemalige Co-Gründer und CTO von Magento fragte sich 2012: „Warum hat noch keiner die Vorteile von Hubspot und Marketo in einem einzigen Tool realisiert?“ Also machten sie es selbst und schufen OroCRM als Open Source CRM. Aktuell liegt es im Funktionsumfang eher zwischen beiden oben genannten Tools. Alle wichtigen Funktionen können in der Community Edition verwendet werden. Auch der Customer-Support kann über verschiedene Eingangskanäle gesteuert werden. Neben Amazon ist auch Ebay in das Tool integriert.

Lizenzkosten gibt es nicht, nur für den Betrieb auf eigenen oder fremden Servern fallen Kosten an.

Noch Fragen?

Bei der Frage, welches CRM und Marketing Automation Tool nun das Richtige für Ihr Business ist, unterstützen Sie unsere Experten von Netresearch gern. Schicken Sie Ihre Anfrage einfach an vertrieb@netresearch.de und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Artikel teilen: