Blog Netresearch

Blog

Hier erfahren Sie alle News und Insights. Wir stellen unser Wissen bereit, geben Tipps und informieren über alles, was intern und extern bei uns passiert.

Magento 2 Training bei Netresearch

Mitte des Monats hatten wir Besuch von Andreas von Studnitz. Der Gründer und Geschäftsführer unseres langjährigen Magento Partners integer_net ist auch als exzellenter Magento-Trainer bekannt. Und auch wir haben seine Dienste für zwei lehrreiche Tage in Anspruch genommen. Ziel des Trainings war es besonders, unseren "Magento-Neulingen” Magento 2 näher zu bringen. Der Bedarf an Magento-Know-how wächst auch bei uns durch umfangreiche Kundenprojekte immer weiter. Mit dem Training wollen wir somit auch Mitarbeitern, die bisher nur wenig mit Magento zu tun hatten, die Möglichkeit geben, tiefer in die Materie einzutauchen. Andreas vermittelte uns daher besonders Basics und generelles Wissen zu Magento 2.

Kernpunkte unserer Agenda waren somit:

  • Datei- und Verzeichnisstruktur
  • Einführung in das Layoutsystem von Magento 2
  • Anpassung von Templates
  • Erstellung eines einfachen Moduls mit Controller
  • Erstellung von Blocks und View Models
  • Einführung in Dependency Injection (Constructor Injection)
  • Datenbankoperationen (Model, Factory, Repository, Collection)
  • Anpassung bestehenden Codes: Preferences (di.xml; Interfaces und Klassen)
  • Plugins (Before, After, Around)
  • Events System-Konfiguration
  • Setup-Skripte (Setzen von Konfiguration, Anlegen von Attributen)
  • Lokalisierung/Übersetzung
  • Einführung in require.js
  • Best Practices

Allen Mitarbeitern hat das Training einen sehr ausfühlichen Einblick in das Thema vermittelt. Norman Walter, Web Developer bei Netresearch, sagte dazu: “Mir persönlich hat das Training sehr gut gefallen, auch deshalb, weil wir hier und da noch ein paar Einblicke in die zukünftige Ausrichtung des Systems bekamen. (...) Ich für meinen Teil fand den größeren Backend-Bezug sehr gut, besonders in Bezug auf ViewModels. Ich hätte mir vielleicht noch ein paar Beispiele gewünscht, in denen man noch einmal Bezug auf API-Endpunkte nimmt, da uns das bestimmt in naher Zukunft begegnen wird, falls wir auf den PWA- oder Headless-Zug aufspringen sollten. Danke Andreas für die tolle Schulung. Das war bestimmt nicht das letzte Mal.”

Artikel teilen:
Verwandte Themen
MagentoMagento 2SchulungNetresearch Inside