Netresearch Blog

Trends, News & Insights

Netresearch mit sächsischer Wirtschaftsdelegation in Rumänien

Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung mit Mindmagnet SRL im Beisein von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, dem deutschen Botschafter in Rumänien Cord Meier-Klodt und dem Abgeordneten des Sächsischen Landtages Octavian Ursu

Netresearch investiert schon seit vielen Jahren in den Aufbau eines internationalen Partnernetzwerkes. Nicht zuletzt durch die Organisation der Meet Magento Events ist es uns gelungen, gute persönliche Beziehungen zu ausgewählten Unternehmen aufzubauen, die die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sind.

Vorläufiger Höhepunkt ist die Unterzeichnung einer Partnervereinbarung mit unserem langjährigen Partner MindMagnet in der Residenz der Deutschen Botschaft in Bukarest im Beisein des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich, des deutschen Botschafters in Rumänien Cord Meier-Klodt und des Sächsischen Landtagsabgeordneten Octavian Ursu. Wesentlicher Inhalt der Vereinbarung ist der Ausbau der strategischen Kooperation im Bereich Geschäftsfeld- und Produktentwicklung, insbesondere im Bereich Vereinheitlichung von Datenformaten und Semantic Web. Dabei wollen Netresearch und MindMagnet gemeinsam eine Plattform kreieren, welche Produktdaten in einem Standardformat zentralisiert und Funktionen für die weitere Verarbeitung und Ausgabe der Daten in einem anderen Format bereitstellt.

Bisher haben Netresearch und MindMagnet bereits bei der Produktentwicklung des blugento webshops und einigen Kundenprojekten in Europa und auch in den USA zusammengearbeitet.

Insgesamt reist Tillich mit einer rund 30-köpfigen Wirtschaftsdelegation durch Rumänien. Anlass für die Reise ist das 25 jährige Jubiläum des deutsch-rumänischen Freundschaftsvertrages. Tillich betont: „Mit der Reise möchte ich dazu beitragen, die Beziehungen zwischen Sachsen und Rumänien zu vertiefen und neue Kooperationen zu ermöglichen. Zu guten Beziehungen tragen persönliche Begegnungen und Gespräche maßgeblich bei. Die hochrangigen Gesprächstermine sind nicht selbstverständlich und zeugen von der hohen Wertschätzung, die der Freistaat Sachsen in Rumänien genießt.”

Weitere Bilder auf unserem Facebook Account im Album Delegationsreise Rumänien 12.-16.Juni 2017

Artikel teilen: