Update der Ingenico ePayments Extension auf Magento 2

Wir betreuen den Payment-Anbieter Ingenico nun bereits seit einigen Jahren. Die erste Magento Extension wurde von Netresearch im Jahr 2012 entwickelt. Nun steht ein Update der Extension an, um auch Händlern mit dem neuen Magento 2 den Einsatz von Ingenico zu ermöglichen.

Seit der ersten Entwicklung der Magento 1 Extension für Ingenico, damals noch Ogone, haben wir ganze 38 Extension Versionen veröffentlicht, um die Kompatibilität mit den neuen Magento 1 Versionen zu gewährleisten. Nun wird es Zeit für ein Modul, das auch mit den neuen Anforderungen von Magento 2 kompatibel ist. Magento 2 unterscheidet sich im Aufbau relativ stark von Magento 1. Das Modul musste daher umfangreich angepasst werden. Derzeit testet Ingenico die neu entwickelte Extension noch auf Herz und Nieren. Insgesamt müssen 30 Zahlarten in 5 Sprachen getestet werden.

Magento 2 Extensions

Das neue Magento 2 ist seit Ende letzten Jahres auf dem Markt. Seitdem haben schon viele Händler Interesse an einem Umzug auf Magento 2 bekundet. Service Provider hingegen scheinen die Notwendigkeit des Updates Ihrer Extensions bisher noch nicht so stark wahrgenommen zu haben. Ingenico nimmt hier wie so oft eine Vorreiterrolle ein und entschied sich frühzeitig, ihre Magento Extension auch für Magento 2 kompatibel zu machen.

Full Service für Ingenico

Für Ingenico übernehmen wir aber keineswegs nur die Entwicklung der Extension. Der Payment-Anbieter hat bei uns das komplette Full Service Paket gebucht.

So kommen die Fragen und Anregungen zum Modul auch direkt bei uns an und können schnell beantwortet und umgesetzt werden. Ingenico kann sich dadurch ganz auf ihr Geschäft konzentrieren.

Artikel teilen:
Verwandte Themen
Magento
Projects