OroCRM – das CRM für den Commerce

Die Gründer von OroCRM und das Team um Ex-Magento CTO Yoav Kutner kennen die E-Commerce-Welt und Herausforderungen aus erster Hand. Mit OroCRM entwickelten sie ein innovatives Open Source CRM-System, das durch Flexibilität, integrierte Marketing-Tools und Reports das Kundenmanagement für den Commerce abbildet.

Jary Carter, ehemaliger Magento Vice President Sales und Magento Co-Founder Yoav Kutner gründeten 2012 OroCRM. Die webbasierte CRM-Software (Customer Relationship Management) hilft Unternehmen bei der Pflege, Verwaltung und beim Aufbau ihrer Kundenbeziehungen. Speziell für den On- und Offline-Commerce bietet OroCRM eine Reihe an Out-of-the-box-Funktionalitäten.

OroCRM richtet sich gleichermaßen an Geschäftsinhaber sowie die Marketing- und Verkaufsabteilung. Die intuitive Benutzeroberfläche, zahlreiche Dashboards und Statistiken sowie spezielle Marketing-Tools für Multichannel-Kampagnen sollen Unternehmen dabei unterstützen, die unterschiedlichen Daten sinnvoll zu nutzen. Im Aufbau einer Community rund um das Open Source CRM sehen die Gründer großes Potential für stetig neue Innovationen und Weiterentwicklungen von OroCRM. Die Implementierung erfolgt über ein Partnernetzwerk. Geplant sind zunächst etwa 20 handverlesene Agenturen weltweit.

Das System fußt technisch auf PHP5 sowie Symphony2 und setzt auf der von Yoav Kutner entwickelten Oro Business Application Platform (Oro BAP) auf. Die Plattform kann ebenfalls für andere Lösungen eingesetzt werden, so beispielsweise beim Open Source PIM-System Akeneo.

Im September 2013 launchte OroCRM seine erste Version 1.0.0-Beta1. Die neueste Version OroCRM Version 1.0.0-Beta5 erschien erst kürzlich im Dezember 2013 und gibt schon einen Ausblick auf das bevorstehende 1.0 Release. Die bisher veröffentlichten Download-Versionen und die aktuelle Roadmap pflegt das Team auf seiner Internetpräsenz. Testen kann man OroCRM ebenfalls mit der zur Verfügung gestellten Online-Demo.

Artikel teilen:
  1. Knut am 23.12.2013
    nicht schlecht, muss ich mir mal anschauen. Euch ein frohes Fest!