Bayerische Börse AG: gettex Handelssystem

TYPO3 v10 Upgrade

Gettex ist ein von der Bayerischen Börse AG betriebenes, vollelektronisches Direkthandelssystem. Auf gettex.de können Privatanleger und institutionelle Investoren Aktien, Fonds, ETPs, Anlage- und Hebelprodukte handeln.

 Realtime-Kurse Indizes   Umsätze Top-/Flop-Listen   News   Multibanken-Login
 Skalierbare Charts   Merkliste   Börsenhandel ohne Gebühren 8:00 - 20:00 Uhr

Zertifikate
> 220.000

Wertpapiere
> 20.000

Case Study: Gettex - TYPO3 v10 Upgrade

Vielen Dank und großes Lob für den guten Job und die tolle Zusammenarbeit! Wir haben zusammen eine gelungene Seite gemacht, die uns gut gefällt - und auch das Feedback ist bisher sehr positiv. Vor allem auch die neue Schnelligkeit der Website fällt uns sehr positiv auf, hier ist ein Leidensdruck weggefallen. Wir haben mit gettex noch einiges vor, und wir freuen uns darauf, die nächsten Schritte mit Netresearch weiter zu gehen.


Marile Glöcklhofer

Business Development / Vorstandsassistenz
Bayerische Börse AG

 

Vorhaben


Die Plattform Gettex verkörpert seit 2015 eine zeitgemäße Alternative zum klassischen Präsenzhandel. Vorteile ergeben sich aus der zeitlichen Verfügbarkeit und der Kostenfreiheit: Interessierte können wochentags von 8:00 bis 22:00 Uhr ordern – und das erstmals in Deutschland ohne die im Präsenzhandel üblichen Börsenentgelte und Makler-Courtage.

Um diesen Service auf dem neuesten technischen Stand anbieten zu können, wünschte der Kunde ein Upgrade seines Content-Management-Systems auf die aktuelle Version sowie eine Modernisierung des Layouts.

Umsetzung


Der Kern dieser Herausforderung bestand darin, die Bestandsdaten - darunter mehrere tausend News-Beiträge inklusive Verknüpfungen zu Aktiendaten - in ein neues CMS der aktuellen TYPO3-Version 10 zu migrieren. Das neue CMS wird mittels der Container-Virtualisierung Docker auf dem Kundensystem bereitgestellt. Der gesamte CI/CD Prozess wird über entsprechende Concourse-CI-Pipelines sichergestellt, sodass von der Codeänderung über das Testing bis hin zum Rollout in die entsprechende Umgebung keine manuellen Schritte mehr notwendig sind. 

Sämtliche relevanten TYPO3-Extensions wurden neu erstellt, um die Kompatibilität mit TYPO3 10 zu gewährleisten. Darüber hinaus wurde für die Content-Elemente ein eigenes Look and Feel entwickelt, das die speziellen Anforderungen der elektronischen Börse optimal erfüllt: nämlich bereits auf der Startseite einen Überblick über Aktien, Fonds und Zertifikate mit sofortiger Erkennbarkeit der aktuellen Kurse zu geben.

Impressionen


Eckdaten


  Aktuelles TYPO3 v10             Entschlackung der Codebasis
         
  Moderne Docker-Architektur mit CI-/CD-Pipelines     Kostenreduzierung  
         
  Frisches, selbstentwickeltes Look and Feel     Vereinfachung der Weiterentwicklungen

Ergebnis


Auf gettex.de finden Anlageinteressierte nun mit verbesserter Performance die aktuellen Kurse in einem frischen, übersichtlichen Layout vor. Sie können sich mit wenigen Klicks Aktienkurse in Überblicks- und Detailansicht anzeigen lassen, über die eingebundene "ivestor Smart Search" Wertpapiere finden und über verschiedene kooperierende Brokerdienste direkt mit dem Emittenten handeln. 

Unser Kunde profitiert von aktuellsten Technologien: die Seite basiert nun auf einer TYPO3-LTS-Version mit entsprechenden Sicherheitspatches und Bugfix-Support bis 10/2023 sowie modernem PHP 7.4. Dies stellt nicht nur langfristigen Support und eine zuverlässige Anbindung an die Expertise der Open-Source-Community sicher, sondern verbessert auch deutlich die Performance der Website, was sich wiederum positiv auf den Handelsumsatz auswirkt. Die Entschlackung der Codebasis, welche die Weiterentwicklungen vereinfacht und somit künftige Kosten reduziert, ist für die Bayerische Börse ein weiteres Plus, das die Modernisierung der Seite mitbringt.

Case Study: Gettex - TYPO3 v10 Upgrade

Thomas Wilhelm
CEO / Managing Partner

Möchten Sie mehr erfahren?

In einem persönlichen Gespräch oder per Mail erhalten Sie detaillierte Hintergrundinformationen zu Projekten. Ich berate Sie gern.

  vertrieb(at)netresearch(dot)de
 +49 341 - 47842244

Jetzt informieren