Netresearch blickt hinter die Kulissen vom Cargo-Bereich des Flughafens Leipzig/Halle

Wir haben es uns zur Mission gemacht, unsere Kunden bei der Digitalisierung ihres Vertriebes zu unterstützen. Das erreichen wir unter anderem, indem wir ihre IT-Prozesse so optimieren, dass ihre Mitarbeiter effektiver mit den Systemen arbeiten können. 

Damit wir dieses Vorhaben erfolgreich umsetzen können, müssen wir natürlich die Probleme unserer Kunden grundlegend verstehen. Besonders hilfreich ist es da, wenn wir beim Kunden einen Blick hinter die Kulissen werfen können. 

Im Rahmen der Betreuung der Mitteldeutschen Flughafen AG als digitale Lead-Agentur erhielten wir die Möglichkeit, uns zusammen mit unserem Partner Elsterkind einen Überblick über den Cargo-Bereich zu verschaffen und so wertvolle Insights in die dortigen Prozesse zu gewinnen.

 

Netresearch intensiviert Zusammenarbeit mit der MDFAG

Die letzten Monate standen wir im intensiven Austausch mit der MDFAG. Dabei ging es natürlich auch um unsere zukünftige Zusammenarbeit, die sich perspektivisch noch weiter intensivieren wird: Zusammen mit Elsterkind werden wir nicht nur den Ausbau und die Optimierung der MDFAG-Website weiter vorantreiben, sondern auch die digitale Kommunikation betreuen. 

Dabei wird vor allem der Cargo-Bereich des Flughafens Leipzig/Halle eine verstärkte Rolle spielen. Damit wir die ganzen Abläufe und Hintergründe besser nachvollziehen können, haben wir uns vor Ort ein Bild von dem aktuellen Stand gemacht. 

 

Unsere zweistündige Führung durch den Flughafen Leipzig/Halle

Mitte Juni war es dann endlich soweit: Unser Kollege Thomas Wilhelm konnte sein Netresearch-Büro – zumindest stundenweise – gegen den beliebten Flughafen Leipzig/Halle eintauschen. Zusammen mit Alexander Lägel (Elsterkind) ging es für ihn auf eine zweistündige, geführte Tour über das Flughafengelände. 

Geleitet wurde die Flughafen-Tour übrigens von Gabriele Pokrandt, die im Bereich Customer Care & Sales tätig ist. Und bei ihr waren unsere Kollegen auch genau an der richtigen Adresse, denn Frau Pokrandt kennt den Flughafen Leipzig/Halle wie kein Anderer. 

 

24/7-Abfertigung im Cargo-Bereich

Nach einer allgemeinen Tour ging es schließlich direkt zum Cargo-Bereich. Der Flughafen Leipzig/Halle ist eines der größten Frachtdrehkreuze in Europa und besitzt Deutschlands zweitgrößten Cargo-Hub. 

Besichtigt wurden hier die Antonov-Frachtflieger, die aus der Ukraine und aus Russland stammen. In diesem Bereich sind übrigens die Folgen des russisch-ukrainischen Konfliktes sehr direkt zu spüren: Die Wartung der Flugzeuge erfolgt seit dem Konflikt in komplett separaten Räumlichkeiten. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich das Weltgeschehen auch auf den Flughafen Leipzig/Halle auswirken kann. 

Im Südraum des Flughafens erfolgt derzeit die komplette Frachtabfertigung. Daran hat die Flughafen-Tochter “Portground” neben DHL und Amazon einen wesentlichen Anteil. Sie übernimmt sämtliche Logistik-Services, angefangen bei Standard-Luftfracht bis hin zu Spezial-Aufträgen wie Tiertransporten oder Abwicklung und (Weiter-) Transport von Gefahrgütern.
 

 

“Die Portground verfügt über hervorragende Abfertigungsmöglichkeiten für den Cargo-Bereich. Die besondere Herausforderung hierbei ist, das Transportgut rund um die Uhr – 24/7 – abfertigen zu können und die Kapazitäten extrem schnell hoch- und runter zu skalieren.” 

 

Zusammen mit Frau Pokrandt haben Thomas und die Kollegen von Elsterkind ebenfalls über die Ausbauvorhaben und räumlichen Strukturen von Direktabwicklern wie Amazon oder DHL gesprochen. Erst im November 2020 hatte Amazon Air hier sein erstes regionales Luftfrachtzentrum in Europa eröffnet. 

Und damit waren die zwei Stunden am Flughafen Leipzig/Halle auch schon rum. 

Abschließend wollen wir uns noch einmal beim MDFAG und speziell auch bei Frau Pokrandt für die gelungene Führung durch den Flughafen bedanken. Nicht nur die Prozesse und die gewaltige Bedeutung des Flughafens für die Logistik in Mitteldeutschland und Europa waren beeindruckend. Auch haben sie uns wichtige Insights geliefert, die wir in die zukünftige Zusammenarbeit einfließen lassen werden. 

 

Artikel teilen:

Newsletter abonnieren

kostenlos & unverbindlich

Neueste Beiträge

Von Caroline Kuhn

Kompakt und verständlich: Kostenloses Whitepaper zu TYPO3 v11 LTS

Sie nutzen TYPO3 bereits und wollen sich zur neuen TYPO3 v11 belesen? In unserem kostenlosen…

Weiterlesen
Von Katarina Riedel
Netresearch implementiert B2B-Marktplatz für Biermap24

Für die Bewertungsplattform Biermap24 werden wir demnächst einen B2B-Marktplatz entwickeln. Wir…

Weiterlesen
Von Thomas Fleck
Netresearch verstärkt die Kompetenz im Bereich B2B Commerce

Netresearch holt Holger Tautz von OXID eSales und verstärkt damit die Kompetenz im Bereich B2B…

Weiterlesen
Von Caroline Kuhn
Neue Chancen im B2B Vertrieb mit OroMarketplace

Am 29. September 2021 wurde OroMarketplace gelauncht. Wir geben hiermit einen Einblick in die…

Weiterlesen