Reiseland Frömmigen GmbH

Portal schiffs-urlaub.de mit TYPO3- und Vue.js- Komponenten

Die Reiseland Frömmigen GmbH wurde 1992 gegründet und hat sich von einem kleinen Reisebüro zu einem etablierten Unternehmen entwickelt. Sie hat fünf Filialen an vier Standorten, u. a. am Flughafen Halle-Leipzig, und ist seit fast 30 Jahren erfolgreicher Ausbilder. Außerdem ist sie Mitglied in der QTA (Quality Travel Alliance) und dem DRV (Deutscher Reise Verband). Mit schiffs-urlaub.de und travel-hunter.de bildet die Reiseland GmbH ihr Unternehmen online ab.

Gründungsjahr
1992

Filialen
5

Online-Buchungsplattformen
2

Vorhaben


Design ist die funktionale und formgerechte Gestaltung verschiedenster Elemente und Gegenstände. Im Bereich des Webdesign ist es zur Zeit so, dass sich die Ansprüche an die Gestaltung in immer kürzeren Abständen verändern. Designanpassungen an der Website sind zugunsten der User bisweilen erforderlich. Demnach ist es nicht ungewöhnlich, auch bei großen Anwendungen alle drei Jahre grundlegende Anpassungen vorzunehmen. Das Reisebüro Reiseland aus Köthen hat dies für sein Onlineportal schiffs-urlaub.de erkannt. Die grundsätzlichen Wünsche waren elementare Designanpassungen sowie ein flexibles Content-Management-System (CMS), um die Website eigenständig bearbeiten zu können.

Zusätzlich zur Designanpassung wurde auch der Wunsch nach mehr Flexibilität bei der Ausgabe der Daten geäußert. Neben den Reisedaten sollen auch für besondere Reiseziele Landingpages erstellt werden, um dem Besucher einen Mehrwert zu bieten. Bisher waren dafür oft Änderungen im Code notwendig, für welche extra ein Entwickler beauftragt werden musste. Das Reisebüro konnte mit den bereits vorhandenen Landingpages erste Erfolge erzielen. Diese Erfolge sollten beibehalten werden und machten den Umstieg auf ein einfacheres System mit der Zeit immer notwendiger.

 

 

Umsetzung


Mehr Flexibilität bei der Ausgabe bieten Content Management Systeme. Wir haben das leistungsfähige und flexible CMS TYPO3 empfohlen, mit dem wir schon viele Projekte erfolgreich umgesetzt haben (z.B. für die Bayerische Börse AG). Durch ein umfangreiches Rechtemanagement lassen sich hier die notwendigen Konfigurationen, zum Beispiel auch für eine große Anzahl an Redakteuren, genau auf die Bedürfnisse des Kunden einstellen. Die Inhalte aus dem Reise-Pflegesystem können über konfigurierbare Plugins an beliebigen Stellen der neuen Webanwendung ausgegeben werden. So ist der Kunde sehr frei bei der Erstellung von Landingpages.

Um an die Daten des Reisepflege-Systems zu kommen, haben wir uns dafür entschieden, eine Anwendungsschnittstelle (API) zu erstellen. Sie gewährt fremden Systemen – in diesem Fall TYPO3 – über einen genormten Standard Zugriff. Auch hat der Kunde hier zukünftig die Option, anderweitig auf die Daten zuzugreifen, z. B. mit einer App.

Portal schiffs-urlaub.de mit TYPO3- und Vue.js-Komponenten

Beeindruckend an diesem Projekt sind vor allem die vielen interaktiven Filtermöglichkeiten, die basierend auf den gegebenen komplexen Datenstrukturen an Reisedaten entwickelt wurden. Netresearch hat es trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in der Reisebranche während der Corona-Zeit gemeinsam mit dem Kunden geschafft, technische und teils pragmatische Lösungen für viele Detailprobleme im Projekt zu finden! Mit dem neuen Portal verfügt unser Kunde über ein schlagkräftiges Werkzeug für das zukünftige Marketing!


Thomas Wilhelm

CEO / Managing Partner
Netresearch

Impressionen


Eckdaten


   Flexibles, leistungsstarkes TYPO3 CMS
   
   Integration API-Schnittstelle  
   Anbindung von Drittsystemen
   
   Modernes Webdesign  

Ergebnis


Ein besonderes Highlight bietet den Redakteuren ein TYPO3-Modul, über das bestimmte Reiseparameter wie z.B. Zielgebiet, Schiff oder Reederei im Backend ausgewählt und miteinander kombiniert werden können. Somit lassen sich mit wenigen Klicks beliebige Landingpages zu speziellen Themen erzeugen, z.B. eine Landingpage zum Thema "AIDA Reisen im Pazifik". Diese Seiten tragen dann automatisch die passenden Angebote und die Angebote aktualisieren sich immer dynamisch, sobald sich an Angeboten auf den Seiten etwas ändert. Die Reiseland GmbH hat nun ein flexibles CMS. Dadurch können die Redakteure Daten leichter pflegen und Änderungen an der Website selbst durchführen. Die API-Schnittstelle ermöglicht die Anbindung von Fremdsystemen und den Datentransfer zwischen dem Fremdsystem und TYPO3. So hat die Reiseland GmbH das Beste aus beiden Welten erhalten: Auf Ihr Anwendungsgebiet speziell zugeschnittene Pflegesysteme und redaktionell pflegbare Inhalte, unabhängig von den Reisedaten, in einem CMS. Und durch das Bereitstellen der Daten durch eine API sind diese für etwaige zukünftige Anwendungen verfügbar, wie zum Beispiel einer App für das Smartphone. Außerdem konnten mit dem Systemwechsel notwendige Designanpassungen vorgenommen werden, welche die Website visuell perfekt abrunden.

Portal schiffs-urlaub.de mit TYPO3- und Vue.js-Komponenten

Thomas Wilhelm
Consultant Webplattformen,
CMS, TYPO3

Möchten Sie mehr erfahren?

In einem persönlichen Gespräch oder per Mail erhalten Sie detaillierte Hintergrundinformationen zu Projekten. Ich berate Sie gern.

  consulting(at)netresearch(dot)de
 +49 341 - 47842241

Jetzt Gesprächstermin buchen