Zweitausendeins

Magento 2-Migration und Integration von Akeneo PIM 4

Zweitausendeins steht seit 1969 für unkonventionellen Buch- und Musikhandel mit eigenem Verlag. Im Einklang mit dem von Stanley Kubricks Kultfilm entlehnten Namen umfasst das Programm Klassiker aus Film, Musik und Literatur, legt aber auch Schwerpunkte in Politik und Satire.

Produkte
5500

Erfahrung
51 Jahre

Kooperationen deutschlandweit
19 Ladengeschäfte

Vorhaben


Zweitausendeins verändert derzeit sein Profil: Der Onlinehandel steht nun im Vordergrund, der bisherige Vertrieb über Ladengeschäfte läuft – abgesehen vom Shop in der Leipziger Karl-Liebknecht-Straße – über Kooperationen mit Buchhändlern. Das seit 2011 in der Buchstadt Leipzig ansässige Unternehmen hat sich mit Netresearch für einen lokalen Dienstleister mit langjähriger E-Commerce-Erfahrung entschieden, um den bestehenden Webauftritt stärker zu professionalisieren. Bisher war bei Zweitausendeins ein Magento-Shop der ersten Generation im Einsatz, doch Magento 1 wird nicht mehr vom Hersteller unterstützt. Zudem wurde für das Datenmanagement bislang eine Eigenentwicklung eines kleineren Herstellers verwendet, die durch ein Product Information Management System (PIM) als zukunftsfähigere Lösung ersetzt werden sollte.

Umsetzung


Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurde ein Replatforming vom verwendeten Magento 1 auf die aktuelle Magento-Version 2 durchgeführt. Dabei handelt es sich um eine Modernisierung, bei der die Shop-Applikation restrukturiert und ihre Funktionen den aktuellen Anforderungen angepasst werden. Eine besondere Herausforderung ist hierbei die Migration der Bestandsdaten. Bei Zweitausendeins bildet ein ERP-System (Enterprise Resource Planning) die Systembasis für Daten und betriebswirtschafliche Prozesse. Dies gilt natürlich auch für den aktuellen Produktdatenbestand. Zur qualitativen Datenanreicherung im Sinne des modernen E-Commerce wurde das neue Akeneo 4 als zusätzliches PIM-System implementiert. Es überzeugt durch seine Integrationsfähigkeit und übersichtliches Handling. Wir ermöglichen den verantwortlichen Mitarbeitern bei Zweitausendeins somit eine einfache, intuitive und effektive Pflege ihres Produktkatalogs. Für den notwendigen und reibungslosen Datentransfer zwischen ERP, PIM und finalem Shop-System kommt unsere Eigenentwicklung DataHub als Daten-Drehscheibe zum Einsatz.

Magento 2 Migration

Mit Netresearch haben wir unseren Shop auf Magento 2 migriert und mit Akeneo ein neues PIM eingeführt.
Das neue PIM war eine gute Entscheidung und unterstützt uns in unserer tagtäglichen Arbeit mit Artikelstammdaten für unseren Webshop bis hin zu unserem Warenwirtschaftssystem sehr.


Dr. Marion Schindler

Projektverantwortliche & Marketing-Leiterin
Zweitausendeins

 

Impressionen


Eckdaten


   Übersichtlicher Shop mit zielgruppen-
spezifischer User Experience
   Neuestes Akeneo PIM 4 (Product
Information Management System)

Ergebnis


Der „Trendsetter für den coolen Intellekt“ - so die Selbstbeschreibung von Zweitausendeins - präsentiert sich auf seiner Website als Shop mit derzeit 5500 Produkten. Hinter dem klassischen Shop-Layout verbergen sich mit dem neuesten Akeneo PIM und der aktuellen Magento-Version moderne Technologien, die die Benefits zeitgemäßer Software-Entwicklung aufweisen. Dazu zählen vor allem eine modulare Struktur, die mit Erweiterungs­möglichkeiten punktet, Automatisierung durch Continuous Integration/­Continuous Delivery und schließlich die Arbeitsweise einer agilen DevOps-Kultur. So vereint die neue Seite ein schnörkelloses Design, das zum Profil von Zweitausendeins passt, mit aktuellen Webstandards und wappnet den Kunden so bestens für seine neue Gewichtung im E-Commerce-Bereich.

Magento 2 Migration

Sebastian Hähner
Consultant E-Commerce,
Produktdatenmanagement,
Shopware, Magento, Akeneo

Möchten Sie mehr erfahren?

In einem persönlichen Gespräch oder per Mail erhalten Sie detaillierte Hintergrundinformationen zu Projekten. Ich berate Sie gern.

  consulting(at)netresearch(dot)de
 +49 341 - 47842242

Jetzt Gesprächstermin buchen