Netresearch Blog

Blog

Hier erfahren Sie alle News und Insights. Wir stellen unser Wissen bereit, geben Tipps und informieren über alles, was intern und extern bei uns passiert.

futureSAX: TYPO3-Upgrade & Dockerisierung der Plattform

Inhaltsverzeichnis

TYPO3 ist eines der sichersten Content-Management-Systeme (CMS) auf dem Markt. Damit dies so bleibt, sollte das System regelmäßig Aktualisierungen und Upgrades erhalten. Ein TYPO3-Upgrade ist ein regelmäßig notwendiger Schritt, um neben der Einführung neuer Funktionen dauerhaft für Sicherheit und Leistung zu sorgen. Mit dem Upgrade setzt futureSAX auf eine aktuelle gesetzeskonforme Software (nach IT-Sicherheitsgesetz), die den höchsten Sicherheitsansprüchen genügt. Zudem lassen sich zukünftige Wartungen und Weiterentwicklungen der Plattform für den Auftraggeber nachhaltiger und damit preiswerter umsetzen.

TYPO3-Upgrade bei futureSAX

Im Zuge des TYPO3-Upgrades von Version 9.5 auf 11.5 bei unserem Kunden futureSAX wurden außer dem Core-Update auch alle weiteren Komponenten auf eine neue Version angehoben:

  • TYPO3-Extensions:
    • 21 Community Extensions
    • 26 Custom Extensions
  • PHP-Version 7.3.33 auf 8.1.19

Im Vorfeld eines Upgrades ist zu prüfen, ob die im Projekt verwendeten Community Extensions bereits für die angestrebte neue Version verfügbar, also kompatibel, sind. Ist dies nicht der Fall, empfiehlt es sich aus Kostengründen manchmal mit dem Upgrade noch etwas abzuwarten. Eine individuelle Lösung für fehlende Community Extensions können wir aber jederzeit umsetzen, um unseren Kunden die volle Funktionalität zu gewährleisten.

Ein TYPO3-Upgrade hebt das TYPO3-Projekt in der Regel auf ein höheres Qualitätsniveau, erleichtert die zukünftige Weiterentwicklung und Wartung und spart damit nachhaltig Kosten für Betreiber. Als erfahrene TYPO3-Agentur kümmert sich Netresearch dabei aber nicht nur um das reine Upgrade des CMS, sondern es werden im gleichen Schritt weitere technische Bestandteile des gesamten Webprojektes optimiert, z.B.:

Aufteilung des Monorepos in ein Repo pro Extension

  1. Modularität und Wiederverwendbarkeit:
    Modulare Struktur, bei der alle Extensions in separaten Repositories organisiert sind. Das fördert die Wiederverwendbarkeit von Code und erleichtert die Verwaltung von unabhängigen Modulen.
  2. Einfachere Verwaltung von Abhängigkeiten:
    Die Verwendung von Multirepos ermöglicht eine klarere Definition von Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Modulen.
  3. Bessere Testbarkeit:
    Durch die klare Trennung von Modulen können Tests gezielter und isolierter durchgeführt werden. Dies erleichtert das Testen einzelner Komponenten unabhängig voneinander und verbessert die Gesamtqualität des Codes
  4. Einfachere Zusammenarbeit:
    Multirepos können die Zusammenarbeit in Teams erleichtern, insbesondere wenn verschiedene Teams an verschiedenen Modulen arbeiten. Jedes Team kann sich ganz auf seine eigenen Aufgaben konzentrieren, ohne mit Änderungen anderer Teams in Konflikt zu geraten.

Anbindung des Customer Relationship Managements (CRM) durch eigene API/SDK 

  1. Zeitgemäße Lösung:
    Mit einem neuen SDK und einer zugehörigen API Extension konnten wir den in die Jahre geratenen legacy Code durch eine zeitgemäße Lösung ablösen.
  2. Unabhängigkeit CRM:
    Sollte sich zukünftig das angebundene CRM ändern oder sollte es Änderungen an der API des CRMs geben, so lassen sich Anpassungen nun schnell und einfach vornehmen, um die volle Leistung der Integration beizubehalten. Auch ein Umzug zu einem anderen CRM-Dienstleister wäre jetzt für den Kunden futureSAX deutlich einfacher umsetzbar.

Dockerisierung der futureSAX-Plattform

futureSAX wurde von uns 2021 übernommen und konnte bis dahin von den Vorteilen einer dockerisierten Infrastruktur nicht profitieren. Von vielen Agenturen wird noch immer das TYPO3-Projekt direkt auf dem Server betrieben, ohne die Verwendung einer Docker-Struktur. Wir bearbeiten TYPO3-Projekte in einer Docker basierten Struktur und damit gibt es keinen Unterschied mehr für den Kunden, ob das Projekt in der Entwicklungsumgebung des Entwicklers funktioniert und der Funktion auf dem eigentlichen LIVE-System.

    Docker

    Docker ist eine Open-Source-Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, Anwendungen und ihre Abhängigkeiten in sogenannten Containern zu verpacken, zu verteilen und auszuführen. Docker wurde entwickelt, um Anwendungen in einer konsistenten Umgebung auszuführen, unabhängig von der zugrunde liegenden Infrastruktur.

    Der Auftraggeber entkoppelt sich damit stark von den Voraussetzungen, die sein Hoster bietet. Veraltete und vom Hoster nicht mehr unterstützte PHP- oder Datenbank-Versionen können auf diese Weise von uns auch noch länger bereitgestellt werden.

    Im Fall einer sehr kritischen Sicherheitslücke muss ein Kunde nicht mehr auf die Reaktion des Hosters warten, da wir beispielsweise den PHP-Fix sofort automatisiert einspielen. Applikation, Datenbank, Webserver und weitere Komponenten wurden demnach im Zuge des Upgrades auch direkt dockerisiert.

    Vorteile Dockerisierung

    1. Portabilität:
      Die Anwendung kann nun problemlos zwischen verschiedenen Umgebungen, in der sie ausgeführt werden soll, portiert werden.
    2. Isolation und Unabhängigkeit:
      Jeder Docker-Container ist in sich abgeschlossen und isoliert von anderen Containern sowie von der Host-Umgebung. Das ermöglicht es unseren Entwicklern, verschiedene Teile der Anwendung in separaten Containern zu verwalten, ohne dass sie einander beeinflussen. Diese Isolation erleichtert auch die Verwaltung von Abhängigkeiten, da jede Anwendung ihre eigenen benötigten Ressourcen und Bibliotheken haben kann.
    3. Konsistente Entwicklungsumgebung:
      Durch die Verwendung von Docker können Entwickler sicherstellen, dass ihre Entwicklungsumgebungen mit den Produktionsumgebungen konsistent sind. Dies minimiert Probleme, die durch unterschiedliche Umgebungen verursacht werden können und erleichtert die Identifizierung von Fehlern frühzeitig im Entwicklungsprozess.
    4. Automatisierung und Continuous Integration/Continuous Deployment (CI/CD):
      Die Dockerisierung erleichtert die Automatisierung von Build-, Test- und Bereitstellungsprozessen, was zu einer beschleunigten Entwicklung und verbesserten CI/CD Praktiken führt.

    Mehr zum Thema CI/CD:

    Verbesserungen von TYPO3 v11 gegenüber der Vorgänger-Version

    1. Optimierte Redaktionsumgebung:
      Eine verbesserte Benutzeroberfläche erleichtert die Arbeit im Redaktionssystem und macht sie flexibler und intuitiver.
    2. Erhöhte Sicherheit:
      Diese wird mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung für Backend- und Frontend-User umgesetzt.
    3. Stärkere Performance:
      Performance-Verbesserung durch Codeoptimierung des TYPO3-Cores und Erneuerung verwendeter Frameworks sowie Bibliotheken.

    Tobias Hein
    Head of DXP

    Ihre TYPO3-Website braucht ein Update? Dann melden Sie sich noch heute bei unserem TYPO3-Experten.

    Artikel teilen:

    Newsletter abonnieren

     Newsletter zu B2B-E-Commerce- & TYPO3-Lösungen
     Netresearch Insights
    Webinare & Events

    Neueste Beiträge

    Netresearch ist TYPO3 Solution Partner

    Von Caroline Kindervater

    TYPO3 & Netresearch: Wir sind offizieller TYPO3 Solution Partner

    Wir sind seit kurzem weltweit einer der wenigen Partner im renommierten TYPO3 Solution…

    Weiterlesen
    dynamischen Daten aus Fremdsystem in TYPO3 mit dynamischem TCA
    Von Thomas Schöne
    High End Redaktion in TYPO3: Backend-Daten ändern mit dynamischem TCA

    Formulardaten als Redakteur jederzeit im Backend ändern können - auch wenn sich Formularfelder auf…

    Weiterlesen
    T3CON 2023 Düsseldorf
    Von Thomas Schöne
    T3CON23: Thomas Schöne auf der Bühne mit André Kraus und Boris Hinzer

    Dieses Jahr waren wir bei der T3CON in Düsseldorf. Neben einer sehr gelungenen Konferenz, gab es…

    Weiterlesen
    Baurechenzentrum GmbH: TYPO3-Erstanalyse & -Betreuung
    Von Caroline Kindervater
    Schnelle TYPO3-Unterstützung für die Baurechenzentrum GmbH

    Eine zweite Meinung zu einer digitalen Lösung einzuholen, kann eine sinnvolle Entscheidung sein.…

    Weiterlesen